6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Mittwoch, 17. April 2013

Stangenqualen

Noch schaff ich die Klimmzüge nur mit Unterstützung.








Dafür hab ich dann ein kleines Erfolgserlebnis zur Motivation, sobald ich über die Stange schaue...







Beim Foto hatten wir heute Unterstützung von Mike Mayrbrugger. Er ist selbst Personal-Trainer- Kollege und Akademieleiter der PFA (personal FITNESS academy), wo auch Karim seine Ausbildung gemacht hat. der Cheffe quasi ;-)






Nach der Satzpause fürs Fotoshooting, zeigte mir Karim gleich den nächsten Durchgang vor.








Damit war es nicht getan. Die Beine in die Höhe und dabei grade wie ein Brett bleiben. Dem Trainer gehen scheinbar die Ideen immer noch nicht aus...








Das gibt schon Blasen auf den Händen und dann ist mit Halten auch nix mehr, doch irgendwann gewöhnt sich die Haut auch daran...







Immerhin will ich das auch mal so und zwar ohne Handschuhe schaffen. Das ist meine persönliche Zielversion. Dafür nehm ich jetzt Hornhaut in kauf, damit ich keine Handschuhe kaufen brauch. Das passt in mein Lebens- und Firmenkonzept und vor allem find ich schaut es cooler aus ;-)








So sind Stangenqualen nach dem Training wieder vergessen. Dann freu ich mich auf das nächste mal an der Stange. Denn irgendwann brauch ich nur meine Körperkraft und Köperbeherrschung um mich selbst hinauf zu ziehen. Für den harten Anfang gibts Unterstützung mit Personal-Training. Wie in jedem Lebensbereich, von anderen lernen und selbst weiterkommen...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen