6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Dienstag, 30. April 2013

Surfweltcup und Wochenfoto

Karim hat mir nach der letzten Einheit einen Ortswechsel vorgeschlagen. Zum bisserl runter kommen vom Arbeitsstress und mal veränderte Trainingsbedingungen zu haben. Also machten wir uns für 2 Tage nach Podersdorf auf. Dort ist gerade Surfweltcup, chillige Musik im Hintergrund und Urlaubsfeeling pur...

Doch für mich gabs erst mal Stangentraining am Abend.








Heute folgten sonnige Jumps zum warm up...








Pistols, wenns Karim vorzeigt.










Ich bin schon froh, wenn ich die Balance halten kann...








Trotz der coolen Zwischendurch-Abkühlungen im Wasser, war ich komplett dahin.







Natürlich gabs noch ein paar Draufgaben, sonst wärs ja nicht Hardcore-Training ;-)









Obwohl die beiden Trainings super anstrengend waren und ich gestern auch in der Disco abgeshaked habe, war es eine feine Abwechslung. Bestens für die Stimmung um motiviert in die nächste Woche zu starten. Schwimmen war ich auch schon und das noch im April! Vor allem freue ich mich, dass die Pistols schon besser klappen. Das sind Trainingserfolge,

Fotos machen ist definitiv anstrengender als trainieren...










Jetzt ist hier noch nicht viel zu sehen, spüren tu ichs schon.









In Podersdorf konnte ich zusätzlich ein paar schöne Making of Fotos machen. Jetzt gibts auch ein Branding, dass beim Wiener Töchtertag entstand, Shirts und Rocky, mein wacher Sporthund, war das schönste Modell ...
Eine kleine Auswahl ist auf Karims Seite im Facebook zu sehen...
Wie das Branding enstanden ist? Check it soon on www.diecheckeria.com

www.pfa-fitness.at




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen