6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Freitag, 24. Mai 2013

Wir boxen uns ins Wochenende

Schon das Aufwärmen verlangt uns viel ab...









Karim zeigt uns die Übungen für den Circle. Und das ist nur eine von 4 ;-)
 In die Planken, fertig ...








4x2 Minuten halten und wir haben alle gekämpft...

In der Satzpause checkt Karim wie es uns geht und korrigiert etwaige Fehler.
Schuhe nachbinden und bereit machen, denn während der Übungen gibt es keine Pausen.
 Cool ist die Stimmung in Pat Cats Studio...
Schlagschule - Karim schaut drauf, dass niemandem langweilig wird ;-)
 Auf in den Kampf...
 Für die notwendige Kraft sorgen die Zusatzübungen.
Jetzt liegt der Stress hinter uns.  Nach den Übungen ist das Gefühl echt stark. Ich hatte ein persönliches Erfolgserlebnis. Der gestrige Plankenwahnsinn hat sich ausgezahlt. Heute konnte ich 2x ganze 2 Minuten halten. Da hab ich mich jetzt hingeboxt :-)






Gruppentraining ist eine feine Abwechslung zum Personaltraining. Schön mal nicht allein an der Front zu kämpfen. Super ist, dass ich merke wie ich weiter komme und sich die Einzelstunden bezahlt machen. Das Boxtraining am Ende der Woche ist auch ein guter Abschluß vor dem Wochenende. Frei, gestärkt und mit einem guten Gefühl für die neue Arbeitswoche.

Wer Lust auf eine Schnupperstunde hat, kommt einfach nächsten Freitag zum Training vorbei. Die Pole-Stangen verleiten auch gleich zum Weiterdenken, denn zum Probieren gibt es genug....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen