6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Freitag, 28. Juni 2013

Krieg und Frieden

Hier habe ich um 3x2 Minuten Planke halten samt gewicht gekämpft:)
 Gewichtumpacken für die nächsten Übenungen.
 Immerhin werden hier Muskelfasern rekrutiert.
Arme und Beine fühlen sich längst wie Butter an, immerhin waren vorher schon einige Übungen am Programm.
Ein paar mal konnt ich mit viel mentaler Kraft meinen Körper doch noch motivieren.
Letzendlich auch durchs Zureden und mich nicht aufhören lassen. Personal Trainer Karim zeigt mir dann was noch alles geht und wie er kämpft. Er weiß selbst wie es sich anfühlt, wenns ums Weiterkommen und Grenzen überwinden geht...







Meinen inneren Frieden nach dem Kampf zwischen mentaler Motivation und Muskeln ansteuern hab ich bei meinem kleinen Regenerationslauf geschlossen. Wichtig, denn beim Training spielt sich innerlich eine ganze Menge ab.
Der Titel in der Überschrift mag zum jetzigen Zeitgeschehen vielleicht höhnisch klingen. Doch ich bin der Ansicht, dass es letztendlich mehr Frieden gäbe, wenn wir alle uns mehr auf uns selbst und aufs eigene Weiterkommen konzentrierten. Dann sind die anderen eine Unterstützung, denn Fehler und Schwächen sehen wir mehr bei uns selbst. Da bleibt keine Zeit auf andere los zu gehen. Naja die Welt retten werd ich so nicht, doch immerhin meine, wenn es darum geht jeden Tag zu geniessen, das beste aus seinem Leben zu machen und die eigenen Wünsche und Träume zu verwirklichen. Ewig Zeit haben wir in diesem Leben nicht. Dafür reicht ein Blick in die Medien oder traurige Nachrichten aus dem persönlichen Umfeld...

Morgen ist Boxtraining.- Stress der Arbeitswoche bekämpfen und für ein gutes Körpergefühl sorgen. 19 Uhr im PAT CAT.


Kommentare:

  1. Hallo Danila.

    Auf meinem alten Bildschirm sehe ich auf den Fotos nicht so viel.
    Der Text macht nachdenklich.. /: dennoch, er lässt auch Hoffen...

    lg.e

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo e.,

      sollte er auch, denn die persönliche Weiterentwicklung bringt uns was. Vor allem in der schnelllebigen Zeit. Wir haben so viel und sollten was draus machen. Ich probiers :-)

      Liebe Grüße
      Danila

      p.a. Die Webseite von Karim geht bald online. Dann gibts mehr von den Bildern zu sehen...

      Löschen