6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Mittwoch, 12. Juni 2013

Ziegelkämpfe

Nach der krankheitsbedingten Trainingspause gestern musste ich heute schon am Weg zur Traininslocation mit dem schweren Rucksack kämpfen...
Schon bereitet Karim alles für meinen persönlichen Ziegelkampf vor.
Drei Stufen auf einmal, samt Gewicht. Es ist mir echt schwer gefallen...
 Ok, dann Liegestütz, hier und bergab.
Ja heute hatte es der Persoanl Trainer wieder mal schwer mit mir, denn wenn meine Kraft und vor allem der Wille nicht voll da sind...
Doch so ein paar echt gscheite Liegestütz muntern mich zwischendurch selbst wieder auf.
 Zurück zu den Ziegeln. Trockentraing mit der Jacke.
Da noch ein zweiter drauf für die Kniebeugen... da ging dann nix mehr.
Außer den üblichen Bonusrunden und die Laufeinheit im Anbschluß. Heute mit Trainingsbegleitung, damit Tempo und Zeit gesichert sind.
 Es liegt echt an mir die letzten Wochen noch zu nutzen.
 Der Erfolg wird dann für sich sprechen ;-)









Das Training ist oft ein Kampf mit mir. Da hinterfrage ich wie hoch ich mir mein Ziel gesetzt habe. Vor allem in der kurzen Zeit. Es ist cool so viele schwere Sachen zu machen, doch das Durchhalten ist oft wirklich schwer. Wieder mal auch eine echte Herausforderung für Karim, wenn ich mit den Ziegeln kämpfe, grantig bin und am liebsten alles hinhaun würde. Er schafft es mich weiter zu motivieren. So, dass ich nach dem Training ein paar Erfolge verbuchen kann, rückblickend das Training super fand und mich wieder aufs Weitermachen freue.
Auf in die nächste Trainingswoche :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen