6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Montag, 29. Juli 2013

Bewegtes Training

Auf zu den Stiegen und PROspeedrope bereit machen. Seilspringen 3x2 min mit Abwechslung, dass ist die Vorgabe.
Mit einigen Unterbrechungungen schaff ich das sogar und bin positiv überrascht ;-)
Hier liegen die Hände, wenn ich von Stiege 4 Liegestütz machen soll - wie es Karim mir grad gezeigt hat...
Nach ein paar Stiegeruns zuerst mit Ziegel, dann mit Trainerbegleitung zwecks Tempo halten sind "normale Liegestütz" nur mehr halb so schlimm... naja ;-)
Das Training war schon echt schweißtreibend und hat bleibende Spuren hinterlassen, vorerst mal am Boden...









Sehr intensiv und bewegt waren die Stiegenläufe und das Bodentraining. Zum Runterkommen nach einem sehr intensiven Arbeitstag perfekt. Cooles Gefühl, denn dann tritt auch wieder Entspannung ein und die schafft Raum für Neues...
Training fordert Körper und Geist - fokussieren aufs Ziel. Manchmal auf kleine Ziele, wie die nächsten Liegestütz sauber zu machen, dann das nächste Training, dass Fernziel immer im Auge. So läufts auch im Leben - mit allen ups and downs - und für Bewegung sind wir immerhin gemacht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen