6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Mittwoch, 18. September 2013

Hosentausch

Mut zur Hässlichkeit hatte ich heute bei meiner ersten Extreme Body Weight Stunde. Da ich meine Sporthose im Büro vergessen hatte, suchte ich mir eine echt coole aus der Dekosammlung für die Sportparty @ PAT CAT am 26. September...
 Bei Sonja siehts gleich besser aus ;-)
Dann hab ich eine Passende gefunden - samt Pferden drauf, so springst sichs besser ;-)
Warm up macht Sonja in der Extreme Body Weight Stunde bei Karim mit, denn dann hat sie Choreographiestunde bei Petra...
Beintraining! - Karim zeigt wie es geht, damits auch extrem  spürbar ist.
Christine macht das Training am Mittwoch auch schon eine Weile mit und ich finde die Stunde sehr cool - vielleicht was zum Einbauen in den nächsten Trainingsplan...
Karim legt zur Motivation ein paar gute Scheiben in den Ghetto-Blaster - ha erinnert mich ans Boxtraining...
Ich geh zwischendurch mal bei der Pole-Stunde spionieren ;-)
Dann gehts für Christine und mich weiter mit Trizeps = Hardcore!
Sternsprünge, die jetzt schon echt gut klappen :-)










Gut, dass ich die Hose fürs Training noch getauscht habe, denn mit zu enger Hose trainiert sichs nicht gut. So viel steht fest. Die Zieljean wurde nicht getauscht, denn wenn ich was wirklich will, dann kämpfe ich dafür. Ich freue mich über das was ich am Weg erreiche. In meinem Tempo. Das was ich schaffe, denn es ist alles zu schaffen, solange der Wille da ist.
Heute war das letzte Training im Level 2. Am Montag kommt der Rückblick samt Ergebnissen. Am Montag gehts auf ins Level 3...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen